Permakultur

Wir gestalten unser Projekt nach den Prinzipien der Permakultur. Die Permakultur ist ursprünglich ein nachhaltiges und daher auch zukunftsfähiges Konzept für Landwirtschaft und Gartenbau, welches darauf aufbaut, natürliche Ökosysteme und Kreisläufe der Natur zu beobachten und nachzuahmen. Dadurch soll ein dauerhaft, sich selbst regulierendes Ökosystem entstehen. Durch die Nutzung von biologischen Ressourcen und einem Design, das dem natürlichen Ökosystem nachempfunden ist, sollen umweltschädliche und energieintensive Technologien reduziert und ersetzt werden.

Diese designten Ökosysteme sollen die Diversität, Stabilität und Widerstandsfähigkeit sowie die Kreisläufe und Produktivität von natürlichen Ökosystemen besitzen.

Die Philosophie hinter der Permakultur, die von Bill Mollison entwickelt wurde, arbeitet mit und nicht gegen die Natur; sie ist eine Philosophie der fortlaufenden und überlegten Observation und nicht der fortlaufenden und gedankenlosen Aktion; sie betrachtet Systeme in all ihren Funktionen, anstatt nur eine Art von Ertrag von ihnen zu verlangen, und sie erlaubt Systemen, ihre eigenen Evolutionen zu demonstrieren.

Permakultur ist ein ganzheitliches Konzept und bezieht sich auch auf soziale Einheiten, die Menschheit, Gruppen und Untergruppen. Und sie ist auf das gesamte Leben jedes einzelnen Menschen übertragbar. Ihre Prinzipien beinhalten die Möglichkeiten der Selbstorganisation auf allen Ebenen unter Berücksichtigung der Vielfalt der Bedürfnisse, Anliegen und Fähigkeiten.

„Pflanzen und Tiere, Menschen und Strukturen, Techniken und Strategien, Architektur und angepasste Technologien werden zu intelligenten, sich selbst erhaltenden Systemen verwoben, deren Teile sich gegenseitig ergänzen und bereichern: zu Permakultur- Systemen.“ (Zitat von www.therapiegarten.at)